In Hockenheim gab es zum Saisonabschluss ein volles Starterfeld. Insgesamt waren in den beiden Rennen jeweils 44 Fahrer am Start, darunter viele Gaststarter aus der IDM, da deren letztes Rennen eine Woche später hier statt findet. Alexander konnte in diesem hochrangigen Feld im Qualifying lediglich auf Platz 22 fahren und von dort aus starten. Schaut euch das Feld in der Galerie an. Die Fotos sind wieder mal von RacePixx.de. In beiden Rennen gelang es ihm bis auf Platz 12 vorzufahren, das bedeutete für ihn in Platz 2 in seiner Klasse. Damit ist er Vize-Champion in der Klasse Supersport open ! Herzlichen Glückwunsch! Der Sieger der Klasse ist der IDM Fahrer Randy Harmuth, der auf seiner IDM Maschine nicht zu schlagen war.

Grid Girls in Hockenheim

Grid Girls in Hockenheim

Fazit für Alexander nach dieser Saison: Es fehlt an finanzieller Unterstützung damit unter anderem wesentlich mehr Fahrzeit auf den Rennstrecken möglich ist. Die Rennen zu fahren mit 4 bis 5 Trainingsturns vorweg ist schlichtweg zu wenig. Jeweils 2 bis 3 Trainingstage oder mehr auf den zu fahrenden Strecken in den Wochen vor dem eigentlichen Rennen müssen einfach sein. Dann sind die Zeiten der jetzigen IDM Fahrer durchaus ereichbar.

Hier die Ergebnisse: Rennen 1 und Rennen 2

Von Leo, 25. September 2011, 13:36 Uhr

 

  1. Die Kommentarfunktion ist gesperrt.